Jutta Speidel und HORIZONT e.V.

Mitte der 90er Jahre bemerkte Jutta Speidel das erste Mal, dass es in der wohlhabenden Stadt München obdachlose Kinder gibt. Sie war über diese Tatsache so erschüttert, dass sie sich entschloss, diesem Missstand entgegen zu treten. Kurzerhand bat sie um einen Termin beim damaligen Oberbürgermeister Christian Ude und trug voller Enthusiasmus ihren Plan zur Gründung einer privaten Initiative für obdachlose Kinder und ihre Mütter in München vor.
Der Oberbürgermeister und sein damaliger Sozialreferent brachten Jutta Speidels Absicht nur wenig Vertrauen entgegen, und das Vorhaben wurde mit einem typisch münchnerischen “na dann machen Sie mal, dann sehen wir schon” kommentiert. Diese Äußerung motivierte Jutta Speidel erst recht, und ein halbes Jahr später, im Jahr 1997, war der gemeinnützige Verein HORIZONT e.V. gegründet. Seitdem wächst und gedeiht die Organisation dank des unermüdlichen Einsatzes seiner Initiatorin und entwickelt sich ständig weiter.
Die vergangenen Jahre waren eine erlebnisreiche Zeit. Als ein wesentlicher Höhepunkt ist sicher der Bau und 2005 der Bezug des vereinseigenen HORIZONT-Hauses im Münchner Norden zu nennen, in dem obdachlose Kinder und ihre Mütter ein sicheres Zuhause auf Zeit finden. Die kleinen Familien sind meistens stark traumatisiert und können im HORIZONT-Haus erst einmal zur Ruhe kommen. Durch ein interdisziplinäres Fachteam erfahren sie Zuwendung und erhalten die nötige professionelle Unterstützung, damit ihnen der Sprung in ein eigenverantwortliches Leben mit Zukunftsperspektiven gelingt. Dies alles hat auch das Team um Jutta Speidel wachsen lassen, das der Initiatorin mit Tatkraft und Ideenreichtum zur Seite steht. Die Stärke und liebevolle Art des gesamten HORIZONT-Teams schafft es immer wieder, aus traurigen Kindern kleine Persönlichkeiten werden zu lassen, die zu sich stehen und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.
Jutta Speidel hat es niemals bereut, dieses Ehrenamt und die Verantwortung für so viele Menschen zu tragen. Es ist ihr seit Beginn immer wieder eine Ehre und Freude, für alle und alles da zu sein, soweit es ihre Zeit erlaubt. HORIZONT ist ein Teil ihres Lebens, eine ständige Herausforderung, die sie stark und klug gemacht hat.
Mittlerweile unterstützt ein 27-köpfiges Team ihre Aktivitäten und ein Vereinsvorstand berät sie in allen anstehenden Fragen. Darüber hinaus stehen ihr ihre Familie, Freunde und seit 2006 ein Stiftungsvorstand mit Rat und Tat zur Seite. Jutta Speidel ist jedoch noch lange nicht am Ziel ihrer HORIZONT-Aktivitäten angekommen. Viele weiterführende Pläne nehmen bereits Konturen an, mit denen sie ihr Erfolgskonzept ausbauen möchte.
Nähere Informationen zu HORIZONT e.V. finden Sie unter: www.horizont-ev.org

Horizont e.V.

© Janine Guldener / Fotoagentur Wolfram

© Carmen Lechtenbrink